Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Gebäude der Kommandantur ist gerettet! Building of former "Kommandantur" is saved for future projects!

Gebäude der Kommandantur ist gerettet! Building of former "Kommandantur" is saved for future projects!

Liebe Unterstützerinnen und Unterstützer!

Die Bemühungen um den Kauf der Kommandantur des ehemaligen Vernichtungslagers Belzec haben viel Unterstützung und in den letzten Tagen eine grosse Resonanz erfahren. Das hat dazu geführt, dass die Polnische Bahn (PKP), die Eigentümerin der Kommandantur, die Versteigerung am 22. Juni 2015 abgesagt hat. Die PKP hat erklärt, dass das Gebäude nur im Anerkennung seiner historischen Bedeutung genutzt werden soll und nicht mehr als Bauland verkauft wird. Es gibt nun zahlreiche Gespräche in welches Konstrukt das Gebäude überführt werden kann und wer für die weitere Projektentwicklung hauptverantwortlich ist. Wir sind durch die bisherigen Gespräche zuversichtlich, dass wir unsere Wünsche und Ziele in das weitere Projekt einbringen können. Die bisherigen Spenden möchten wir in diesem Sinne also nicht mehr nur für den Kauf sondern bereits in die Instandsetzung investieren. Die allergrößte Zeitnot ist nun zum Glück abgewendet. Wir rufen aber nun vorerst nicht mehr zu Spenden für den Erhalt der Kommandantur auf! Vielen Dank an Euch alle für die Unterstützung und den Zuspruch. Wir werden selbstverständlich über den weiteren Fortgang berichten. (Artikel in der Zeit über das Projekt)

Dear Supporters of our project.

Our efforts to buy and save the former Headquarter of the extermination camp Belzec received a lot of support and positive feedback. This led to the current owners decision (the polish railway company PKP) to cancel the public auction at the end of june. PKP stated that the building is only to be used in recognition of it's historical context and would not be for sale as "construction land".
On several levels there are now discussions and talks about how a future collaboration with different partners can be created to realize the plan of using the building for further education and memory work. All the money we have collected so far, we would now like to invest in maintenance instead of buying the building!
We are very optimistic that we are on a good way to realize the original concept.

We are not calling actively for further donations! We keep you informed regarding any further developments. Hopefully a long-term project hast started!

gedenkallee.jpg

 

Termine
Bildungsreise Ghetto Litzmannstadt/Kulmhof 08.09.2017 - 12.09.2017 — Lodz
Bełżec, Sobibór, Treblinka - die vergessenen Mordlager des Holocaust 30.09.2017 - 07.10.2017 — Lublin
"Annäherung an Auschwitz" 11.05.2018 - 15.05.2018 — Auschwitz
Der Holocaust in Litauen 20.05.2018 - 26.05.2018 — Vilnius
Eine Reise nach Treblinka zum 75. Jahrestag des Aufstands 01.08.2018 - 04.08.2018 — Siedlce, Treblinka
Kommende Termine…