Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Bildungsreisen / Eine Reise nach Treblinka zum 75. Jahrestag des Aufstands

Eine Reise nach Treblinka zum 75. Jahrestag des Aufstands

Zwischen dem 22. Juli 1942 und dem 21. August 1943 ermordeten die deutschen Nationalsozialisten im Vernichtungslager Treblinka über 700.000 Juden und Jüdinnen. Nach einem Aufstand am 2. August 1943 gelang es fast 200 bis 250 Häftlinge zumindest kurzfristig zu entkommen. Da sich dieses Ereignis im Jahr 2018 zum fünfundsiebzigsten Mal jährt, organisiert das Bildungswerk Stanisław Hantz eine Reise zur Gedenkstätte Treblinka.
Wann 01.08.2018 um 11:30 bis
04.08.2018 um 13:15
Wo Siedlce, Treblinka
Name
Termin übernehmen vCal
iCal

Aufstand in Treblinka
Skulptur des Treblinka-Überlebenden Samuel Willenberg

 

 

 

 

 

 

 

Das vorläufige Programm der Reise sieht folgendermaßen aus:

Mittwoch, 1. August 2018

Anreise von Berlin nach Siedlce.

Im August 1942 wurden 17.000 Juden von Siedlce nach Treblinka verschleppt und dort ermordet.

Donnerstag, 2. August 2018

Nach einer Einführung in die Geschichte der Aktion Reinhard fahren wir zur Gedenkstätte Treblinka. Thematischer Schwerpunkt ist die Geschichte der Gedenkstätte nach 1944.

Zum Abschluss des Besuches der Gedenkstätte findet eine Veranstaltung zur Erinnerung an den Aufstand der Arbeitshäftlinge in Treblinka statt.

Freitag, 3. August 2018

Auf den Spuren der Juden von Siedlce machen wir uns wieder auf den Weg nach Treblinka.

An ihrem Beispiel wollen wir das Leid, die Demütigungen der in die Mordfabrik Verschleppten thematisieren. Mithelfer und Zuschauer stehen auch im Mittelpunkt. Das Leben der Arbeitshäftlinge und der Täter in Treblinka wird dargestellt.

Samstag, 4. August 2018

Rückfahrt nach Berlin

Unterbringung

Wir wohnen in einem Hotel im Zentrum von Siedlce.
Die Unterbringung erfolgt im Zwei-Bettzimmer.
Gegen Aufpreis ist die Buchung von Einzelzimmern möglich.

Anmeldungen

Der TeilnehmerInnenbeitrag beträgt

bei Unterbringung im DZ 270,00 € bzw. EZ 330,00 €. Im Teilnahmebetrag enthalten sind die Übernachtung , Vollverpflegung, An- und Abreise von/bis Berlin-Hbf. Bei eigener Anreise nach Siedlce, reduziert sich entsprechend der Teilnahmebeitrag.

Die TeilnehmerInnen der Bildungsreise werden vom Veranstalter nicht kranken- und nicht reiseversichert.

Anmeldeschluss

Anmeldungen sind bis zum 1. Juli 2018 möglich.
Die Mindestteilnehmerzahl für die Reise beträgt 10 Personen.
Bei nicht erreichen der Mindestteilnehmerzahl kann die Reise 20 Tage vor Reisebeginn abgesagt werden.

Fragen zum Programm, Ablauf und Organisation der Veranstaltung beantwortet:

Florian Ross
ross@bildungswerk-ks.de
Dörnbergstraße 11,34119 Kassel

www.bildungswerk-ks.de

gedenkallee.jpg

 

Termine
"Annäherung an Auschwitz" 11.05.2018 - 15.05.2018 — Auschwitz
Der Holocaust in Litauen 20.05.2018 - 26.05.2018 — Vilnius
Eine Reise nach Treblinka zum 75. Jahrestag des Aufstands 01.08.2018 - 04.08.2018 — Siedlce, Treblinka
Bildungsreise Ghetto Litzmannstadt/Kulmhof 31.08.2018 - 04.09.2018 — Lodz
Bełżec, Sobibór, Treblinka - die vergessenen Mordlager des Holocaust 29.09.2018 - 06.10.2018 — Lublin
Kommende Termine…