Zurück
Die Skulpturenausstellung Samuel Willenbergs "Die Kunst der Erinnerung" geht auf Reisen