Zurück
Baubeginn der neuen Gedenkstätte Sobibor