Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Gedenkallee Sobibor

Gedenkallee Sobibor

Ein Gang durch die Gedenkallee in Sobibor im Juli 2021.
Gedenkallee Sobibor

Gedenkallee Sobibor

Gedenkallee Sobibor

In der Mordstätte Sobibor wurden in den Jahren 1942 bis 1943 über 180.000 Jüdinnen*Juden getötet. Angehörige, Freundinnen und Freunde und Gemeinden erinnerten mit 310 Gedenksteinen an einzelne Opfer. Mit jedem Gedenkstein wurde aus der unfassbaren Opferzahl eine einzelne Familie, ein Kind, ein Mann oder eine Frau. Die Gedenkallee wurde im September 2021 im Rahmen der Neugestaltung der Gedenkstätte Sobibor abgebaut. Die Gedenksteine werden nach Beendigung der Neugestaltung an dem zentralen Zuweg zu den Massengräbern wieder aufgestellt, so dass ein neuer würdiger Ort für diese der Anonymität entrissenen Opfer entstehen wird. Die Musik zu dem Videoclip wurde von Roland Vossebrecker eingespielt. Für die Drohnenaufnahmen bedanken wir uns bei Daniel Waldhecker von der Kobalt Documentary GmbH.

 

abgelegt unter:
Termine
"Annäherung an Auschwitz" 19.05.2023 - 23.05.2023 — Auschwitz
Der Holocaust in der Westukraine 27.05.2023 - 03.06.2023 — L'viv
Der Holocaust in Litauen 18.05.2024 - 25.05.2024 — Vilnius
Kommende Termine…