Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Aktuelles / Sobibor - Ausstellung und Veranstaltungen

Sobibor - Ausstellung und Veranstaltungen

Die Ausstellung »Sobibor« zeigt »From the Ashes of Sobibor« des Regionalmuseums Wlodawa und »Aktion Reinhardt – Sie kamen ins Ghetto und gingen ins Unbekannte« der Gedenkstätte Majdanek sowie aktuelle Eindrücke des ehemaligen Vernichtungslager Sobibors. Vom 29. Oktober - 29. November 2015 in der VHS Bielefeld

Sobibor ist neben Belzec und Treblinka einer jener vergessenen Orte der »Aktion Reinhardt«, der Tarnname der Nationalsozialisten für die vollständige Ermordung der Jüdinnen und Juden im Generalgouvernement (heutiges Ostpolen). In den Jahren 1942 bis 1943 wurden mehr als 1,5 Millionen Menschen in der »Aktion Reinhardt« ermordet, darunter 50.000 Sinti und Roma. Allein in Sobibor wurden 170.000 aus ganz Europa deportierte Juden und Jüdinnen direkt nach ihrer Ankunft ermordet. Der Häftlingsaufstand und das Nahen der Roten Armee beendeten das Morden dort.
Der Prozess gegen Iwan Demjanjuk, ein ehemaliger ukrainischer Wachmann, die aktuellen archäologischen Grabungen auf dem Gelände und die Pläne zur Errichtung einer neuen Gedenkstätte sind Anlass, eine Auseinander-setzung mit den weniger bekannten Vernichtungslagern anzuregen. Unser Wissen über die Geschehnisse verdanken wir dem Zeugnis der wenigen Überlebenden, die Täter zogen es vor zu schweigen.

VHS, Ravensberger Spinnerei, Ravensberger Park 2, 33607 Bielefeld | Filme: AJZ-Kino, Heeperstr. 132, 33607 Bielefeld; Off-Kino, August-Bebelstr. 94; VHS, Murnausaal
Öffnungszeiten: Do., 29. Oktober - So., 29. November 2015, täglich 8 - 18 Uhr, zu den Veranstaltungsterminen und nach Vereinbarung. Eintritt frei

Für mehr Informationen der Flyer

Termine:

Do, 29.10., 19 Uhr, Eröffnung
»Niemand von uns wusste, was uns erwartete«. Musikalische Lesung durch Mitglieder des Theaterlabors Bielefeld

So, 01.11., 11 Uhr
»Erst 1992 bin ich aus meinem Versteck gekommen...«
Bühnengespräch mit Rozette Kats, musikalisch unterstützt durch »klängegemenge«

Fr, 06.11., 20.30 Uhr
Sobibor, 14. Oktober 1943, 16 Uhr (Film)‹. Claude Lanzmann

Di, 10.11., 20 Uhr
2 oder 3 Dinge, ich ich von ihm weiß (Film). Malte Ludin

Fr, 20.11., 19.30 Uhr
Vom »Euthanasie«-Programm zur »Aktion Reinhard«.
Dr. Steffen Hänschen

Mi, 25.11., 19.30 Uhr
»Der Frankfurter Auschwitz Prozess und seine Folgen für die Rechtspraxis in NSG-Verfahren«. Werner Renz, Fritz Bauer Institut

So 29.11., 11 Uhr, Finissage
Six Million and One (Film) David Fisher

gedenkallee.jpg

 

Termine
"Annäherung an Auschwitz" 11.05.2018 - 15.05.2018 — Auschwitz
Der Holocaust in Litauen 20.05.2018 - 26.05.2018 — Vilnius
Eine Reise nach Treblinka zum 75. Jahrestag des Aufstands 01.08.2018 - 04.08.2018 — Siedlce, Treblinka
Bildungsreise Ghetto Litzmannstadt/Kulmhof 31.08.2018 - 04.09.2018 — Lodz
Bełżec, Sobibór, Treblinka - die vergessenen Mordlager des Holocaust 29.09.2018 - 06.10.2018 — Lublin
Kommende Termine…