Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Izbica / Kooperation mit der Maria-Konopnicka-Schule

Kooperation mit der Maria-Konopnicka-Schule

In den ersten Jahren, als wir nach Izbica fuhren, mussten wir leider feststellen, dass es in der Stadt keinen Ort der Erinnerung gab und dass die meisten Menschen, die dort wohnen, nicht an diese Vergangenheit erinnern werden wollten. Mittlerweile hat sich dies geändert. Davon zeugt unsere Zusammenarbeit mit der Maria-Konopnicka-Schule in Izbica. (Zespół Szkól im. Marii Konopnickiej w Izbicy) Gemeinsam mit den Lehrer_innen und Schüler_innen dieser Schule setzen wir uns dafür ein, an die schreckliche Vergangenheit des Ortes zu erinnern. So haben wir gemeinsame Veranstaltungen durchgeführt, bei denen der jüdischen Vergangenheit des Ortes gedacht wurde und uns gemeinsam für die Pflege des Friedhofs gekümmert. Auch haben an unseren Reisen Menschen teilgenommen, deren Familienangehörige von Deutschland nach Izbica verschleppt wurden, mit denen die Menschen in Izbica Kontakt aufnehmen konnten.
Robert-Kuwałek-Preis 2014
Am 20. Oktober 2014 wurden die Gewinner und Gewinnerinnen des diesjähigen Wettbewerbs an der Maria Konopnicka Schule in Izbica ausgezeichnet. Zum ersten Mal wird dieser Preis dem im Jahr 2014 verstorbenen Robert Kuwałek gewidmet
Schüler_innenwettbewerb 2012
Der vierte Wettbewerb, den das Bildungswerk Stanisław Hantz mit dem Schulverbund Maria Konopnicka in Izbica im Jahr 2012 durchführte hat fand erneut unter dem Motto der Erinnerung an das jüdische Izbica statt. Die Schüler_innen näherten sich in literarischen, historischen und künstlerischen Arbeiten der Vergangenheit ihrer Stadt.
Wettbewerb 2003
Zum 60. Jahrestag des Aufstands der Häftlinge im Vernichtungslager Sobibor am 14. Oktober 1943 hat das Bildungswerk Stanislaw Hantz gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehrern der Maria-Konopnicka-Schule in Izbica einen Schülerwettbewerb veranstaltet. Das Thema war "Erinnern an die Juden und Jüdinnen in Izbica". Dazu konnten Schülerinnen und Schüler Beiträge in Form von Erzählungen oder Gedichten einreichen.

gedenkallee.jpg

 

Termine
Bełżec, Sobibór, Treblinka - die vergessenen Mordlager des Holocaust 30.09.2017 - 07.10.2017 — Lublin
"Annäherung an Auschwitz" 11.05.2018 - 15.05.2018 — Auschwitz
Der Holocaust in Litauen 20.05.2018 - 26.05.2018 — Vilnius
Eine Reise nach Treblinka zum 75. Jahrestag des Aufstands 01.08.2018 - 04.08.2018 — Siedlce, Treblinka
Bildungsreise Ghetto Litzmannstadt/Kulmhof 31.08.2018 - 04.09.2018 — Lodz
Kommende Termine…