Direkt zum Inhalt | Direkt zur Navigation

Benutzerspezifische Werkzeuge

Sie sind hier: Startseite / Izbica / Kooperation mit der Maria-Konopnicka-Schule

Kooperation mit der Maria-Konopnicka-Schule

Zu Beginn der Jahre 2000 gab es in Izbica kaum etwas, das an die jüdische Vergangenheit des Orts erinnerte. Lediglich auf dem jüdischen Friedhof gab es Gedenksteine, aufgestellt von ehemaligen jüdischen Bewohnern, die aber bereits lange nicht mehr in dem Ort wohnen. Viele Einwohner wollten nicht an die jüdische Vergangenheit erinnert werden. Mittlerweile sieht dies anders aus. Davon zeugt die jahrelange Kooperation des Bildungswerks mit der Maria-Konopnicka-Schule in Izbica. (Zespół Szkól im. Marii Konopnickiej w Izbicy) Gemeinsam mit Lehrer_innen und Schüler_innen der Schule setzt sich das Bildungswerk dafür ein, den schrecklichen Ereignissen im Ort zu gedenken und die Geschehnisse nicht in Vergessen geraten zu lassen. Einige dieser Aktivitäten werden an dieser Stelle vorgestellt.
Jährlicher Besuch einer Gedenkstätte
Das Bildungswerk Stanisław Hantz ermöglicht Schulklassen aus Izbica den Besuch der Gedenkstätten Belzec, Sobibor und Majdanek.
Robert-Kuwałek-Preis 2014
Am 20. Oktober 2014 wurden die Gewinner und Gewinnerinnen des diesjähigen Wettbewerbs an der Maria Konopnicka Schule in Izbica ausgezeichnet. Zum ersten Mal wird dieser Preis dem im Jahr 2014 verstorbenen Robert Kuwałek gewidmet
Schüler_innenwettbewerb 2012
Der vierte Wettbewerb, den das Bildungswerk Stanisław Hantz mit dem Schulverbund Maria Konopnicka in Izbica im Jahr 2012 durchführte hat fand erneut unter dem Motto der Erinnerung an das jüdische Izbica statt. Die Schüler_innen näherten sich in literarischen, historischen und künstlerischen Arbeiten der Vergangenheit ihrer Stadt.
Wettbewerb 2003
Zum 60. Jahrestag des Aufstands der Häftlinge im Vernichtungslager Sobibor am 14. Oktober 1943 hat das Bildungswerk Stanislaw Hantz gemeinsam mit Lehrerinnen und Lehrern der Maria-Konopnicka-Schule in Izbica einen Schülerwettbewerb veranstaltet. Das Thema war "Erinnern an die Juden und Jüdinnen in Izbica". Dazu konnten Schülerinnen und Schüler Beiträge in Form von Erzählungen oder Gedichten einreichen.

gedenkallee.jpg

 

Termine
"Annäherung an Auschwitz" 11.05.2018 - 15.05.2018 — Auschwitz
Der Holocaust in Litauen 20.05.2018 - 26.05.2018 — Vilnius
Eine Reise nach Treblinka zum 75. Jahrestag des Aufstands 01.08.2018 - 04.08.2018 — Siedlce, Treblinka
Bildungsreise Ghetto Litzmannstadt/Kulmhof 31.08.2018 - 04.09.2018 — Lodz
Bełżec, Sobibór, Treblinka - die vergessenen Mordlager des Holocaust 29.09.2018 - 06.10.2018 — Lublin
Kommende Termine…